Kennzeichenhalter

Den Kennzeichenhalter mit dem Motiv »Lingen (Ems) ~ Stadt der Kivelinge« gibt es bei uns zu kaufen, aber auch bei unseren Verkaufsstellen:

Stadt der Kivelinge Kennzeichenhalter Stadt Lingen (Ems)

Kennzeichenhalter »Lingen (Ems) ~ Stadt der Kivelinge«

Bei Nottbeck Bürobedarf in der Burgstraße und in der Tourismus‑Information der Stadt Lingen (Ems) in der Neuen Straße, Ecke  Elisabethstraße – direkt im Neuen Rathaus!

 

 

 

Lingen (Ems) ~ Stadt der Kivelinge
Die Stadt Lingen (Ems) wurde 975 zum ersten Mal urkundlich erwähnt und kann somit auf eine über 1040-jährige Geschichte zurückblicken. Ein nicht unwichtiger Teil dieser Historie sind auch die Kivelinge. Denn bereits seit einer Begebenheit im Jahre 1372, zu der die jungen, unverheirateten Bürgersöhne die eigene unter Belagerung stehende Heimatstadt verteidigten, wird in Lingen zu Ehren jener jungen Bürgersöhne alle drei Jahre das Kivelingsfest gefeiert. Diesen kleinen Kämpfern also, den Kivelingen, die mit Löwenmut und tapfer die Festungswälle verteidigten, wird auch heute noch gedacht. Und so schmückt sich die Stadt an der Ems mit dem Titel »Lingen (Ems) ~ Stadt der Kivelinge«! Auch heute, fast 650 Jahre später, gibt es die Kivelinge immer noch. Nun jedoch folgt der Bürgersöhne-Aufzug keinem militärischen Auftrag mehr, sondern legt den Fokus seines Auftretens auf die heimatliche Kulturpflege. Und auch die Heimatstadt der Kivelinge lädt ein zu spannenden Entdeckungstouren, entlang des Historischen Rathauses, der Alten Posthalterei – einst Teil der direkten Postkutschen-Verbindung zwischen Amsterdam und Hamburg – und durch die drei großen Einkaufsstraßen Lookenstraße, Burgstraße und Große Straße. Diese führen heut‘ wie früher zu den einstigen Standorten der drei Lingener Stadttore, dem Burgtor, dem Lookentor und dem Mühlentor.