Kivelinge

Die Gründung der Kivelinge wird auf das Jahr 1372 datiert. Heute sind die Kivelinge ein heimatverbundener Verein, der nunmehr als Wahrzeichen der Stadt Lingen (Ems) fungiert und neben vielen touristischen Aufgaben vor allem alle drei Jahre ein historisches Volksfest, das Kivelingsfest, im historischen Stadtkern ihrer Heimatstadt veranstaltet. Die Sektion »Prinz von Oranien« ist eine von insgesamt 11 Sektionen im ‘Bürgersöhne-Aufzug zu Lingen, »Die Kivelinge« e.V.’

Mehr und ausführliche Informationen gibt es unter
www.kivelinge.de 

www.procivibusetcivitate.net

Neben uns gibt es noch zehn weitere Sektionen im Bürgersöhne-Aufzug, sie sind hier zu finden.